Wir sind das Kinder- und Jugendzentrum Meschenich: „Kinder stärken – Zukunft sichern“.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds kann das Kinder- und Jugendzentrum Meschenich das Projekt „Kinder stärken – Zukunft sichern“ durchführen.Täglich ab 12 Uhr werden hier Kinder ab sechs Jahren betreut. Im Anschluss an eine warme Mittagsmahlzeit gehen die Kinder in die Hausaufgabenbetreuung und werden bei Bedarf individuell unterstützt. Ziel ist es, jedem Kind ein gesundes Aufwachsen und eine erfolgreiche Bildungskarriere zu ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte informieren Sie sich hier.

Mit finanzieller Unterstützung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. bieten wir für Kinder und Jugendliche aus Meschenich ein umfassendes Kunstprojekt an. Dieses setzt sich aus Angeboten wie beispielsweise Fotografie, Arbeiten mit Acryl- und Modelliermasse, Ebru als orientalische Kunst sowie Tanzen als bewegende Kunst zusammen.
Kuenste oeffnen Welten
Durchgeführt wird das Projekt von verschiedenen Bündnispartnern in den Räumen des Kinder- und Jugendzentrums. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte informieren Sie sich.

Ferien auf dem Reiterhof

Wir verreisen in der ersten Osterferienwoche – 6.4. bis 10.4.2020 – mit rund 30 Kindern auf den Reichswaldhof. Umgeben von Wiesen und Wäldern reiten wir Pferde aus, füttern und Striegeln die Tiere. Reitkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Preis pro Teilnehmer beträgt 200 EUR. Darin enthalten sind Unterkunft, Verpflegung, Betreuung und Programm.

Wir freuen uns über eure Buchung bei uns vor Ort oder über das ausgefüllte › Anmeldeformular (PDF). Zögert nicht zu lange, die Plätze sind sehr begehrt.

Kunst und Kreativiät in den Osterferien

Die zweite Osterferienwoche – 14.04. bis 17.04.2020 – steht ganz im Zeichen von „Künste öffnet Welten“. Während dieser Zeit sind Kinder ab 6 Jahren herzlich eingeladen, um an unseren Ebru Workshops teilnehmen. Ebru ist eine orientalische Kunst, bei der auf Wasser gemalt wird. Der Workshop findet im Jugendzentrum statt und ist wie immer kostenlos. Alle Materialien werden zur Verfügung gestellt und die geschaffenen Kunstwerke können anschließend mit nach Hause genommen werden. Kommt vorbei oder ruft uns an, damit wir mit euch planen können.

Sommerferienprogramm 2020

In den ersten beiden Sommerferienwochen laden wir euch ein, zu uns zu kommen. Aber beeile dich, für viele Aktionen sind die Plätze begrenzt. Wie gewohnt gibt es ein abwechslungsreiches und buntes Programm, bei dem für jeden was dabei ist. Alle Kinder ab sechs Jahren können sich für die täglichen Programmpunkte anmelden. Von Sport über Ausflüge, bis hin zu Basteln ist alles mit dabei! Inklusion ist bei uns großgeschrieben. Auch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen können am Ferienprogramm teilnehmen. Sprecht uns bitte an, damit wir Einzelheiten vorab besprechen können.

Unser Angebot

Unser breites Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Von Sportkursen, Computer Schulung, Bewerbungstraining, Kreativarbeit oder einfach nur etwas Kickern. Hier könnt ihr euch darüber informieren was es bei uns gibt.

› Unser Angebot im Überblick

Über uns

Erfahre mehr über unsere Einrichtung am Kölnberg und unser Engagement. Lerne unser Mitarbeiter Team kennen und erkundige dich nach Möglichkeiten für dein eigenes Engagement.

› Erfahre mehr über uns

Unterstütze uns

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und leisten täglich gerne einen wichtigen Beitrag zur Integration der Kinder und Jugendlichen im Kölner Stadtteil Meschenich. Doch ohne euch geht es nicht!

› Jetzt spenden!

Unser Veedel Meschenich

Meschenich ist ein Stadtteil im äußersten Süden von Köln und liegt an der Grenze zu Brühl. Seit der Eingemeindung im Jahr 1975 hat sich einiges geändert. Das alte Dorf wurde durch zwei Wohnanlagen ergänzt, auf der einen Seite die Siedlung “Am Kölnberg”, auf der anderen Seite eine weitere Siedlung “Am Magerhof / Köttinger Weg”. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, ein Forum für alle Bewohner des Stadtteils zu sein, und überall dort zu helfen, wo es nötig ist.